Home | Kalender | www.redelust.com
Verlauf links Verlauf links


Programm

Das von Sylvia Wätzold-Gennermann entwickelte exemplarische Konzept für das Persönlichkeits- und Kompetenztraining für Frauen in Führungsrollen umfasst 20 Trainingstage in 6 Modulen.

Zu jedem der 3 Themenfelder finden je 2 Trainings-Module statt.
4 Module umfassen 3,5 Tage und 2 Module jeweils 3 Tage Intensiv-Training.

Themenfeld 1:    Führungskompetenz

Modul I:     3,5 Tage
Modul II:    3,0 Tage

Themenfeld 2:    Kommunikations- und Konfliktkompetenz

Modul III:   3,0 Tage
Modul IV:    3,5 Tage

Themenfeld 3:    Präsentationskompetenz

Modul V:     3,5 Tage
Modul VI:    3,5 Tage


Ziel:
Kontinuierlicher Zyklus von Basis – Praxis – Vertiefung

Das Training kann beispielsweise in einem monatlichen Rhythmus über einen Zeitraum von 6 Monaten stattfinden. Das Format in der beschriebenen Form ist ein Idealformat. Selbstverständlich erarbeiten wir für jedes Unternehmen ein ganz spezielles Trainingsangebot, das sich nach dessen Anforderungen und Ressourcen richtet. Auf Wunsch kann es auch eine geschlechtergemischte Variante geben – zum Beispiel für Führungsnachwuchskräfte oder Firmenerben.

Jeder Trainingstag beinhaltet vier Einheiten à 1,5 Zeitstunden, zwei Kaffeepausen von ¼ h und eine Mittagspause von 1,5 h. (Bsp. 10:00 bis 18:00 Uhr)

Begleitendes Coaching

Ergänzend zum Training erhält jede Teilnehmerin die Möglichkeit, in zwei Coachingsessions à zwei Zeitstunden Themen aus dem Training individuell für sich zu vertiefen. Bei Bedarf besteht die Gelegenheit zu weiteren Coachingsessions.

Besondere Erfahrungsräume

Es wird angestrebt, dass die Teilnehmerinnen jeweils am Ende der Arbeit an einem der drei Themenfelder ihre neu gewonnenen Fähigkeiten in einer der Thematik entsprechenden Form als Praxis-Check vor einem Publikum demonstrieren (Führen durch Orchestrieren, Unternehmenstheater, Freie Rede zu einem Führungsthema der eigenen Wahl). Die Auswahl des jeweiligen Publikums erfolgt in Abstimmung mit den Teilnehmerinnen.

Darüber hinaus werden die Teilnehmerinnen im Rahmen eines moderierten Forums Gelegenheit zu einer Begegnung mit einer erfahrenen weiblichen Führungspersönlichkeit haben. Diese Begegnung dient der Entwicklung realitätsnaher Vorbilder und einem praxisbezogenen Erfahrungsaustausch.


Kreis der Teilnehmerinnen

Die Möglichkeit zur Teilnahme an einem so hochkarätigen Trainingsprogramm sollte aus unser Sicht den wirklich ambitionierten Potentialträgerinnen in Ihrem Unternehmen offen stehen. Dies können sowohl Frauen sein, die bereits eine Führungsrolle ausfüllen und hierin noch mehr Stabilität erreichen sollen als auch solche, die Sie als vielversprechenden Führungsnachwuchs ansehen.

Um einen durchgängig qualitativ hochwertigen Trainingseffekt gewährleisten zu können, braucht es das hohe Engagement aller Beteiligten. Die Teilnehmerinnen garantieren mit ihrer Anmeldung ihre durchgängige Teilnahme an allen Trainingstagen  und versichern, dass sie sich mit eigenen Themen, Fragestellungen und Praxisbeispielen aus ihrem beruflichen Alltag engagiert in das Training einbringen.


Maximale Teilnehmerinnenzahl:
12 Frauen